Aktuelles Personen Gruppen und Vereine Seelsorge Dienste Oekumene Aus dem Pfarreileben Agenda Geschichte der Pfarrei Gebäude Links Kontaktformular Downloads Sitemap Admin
Startseite Aktuelles

Aktuelles




Aktuelles

Erneuerungswahlen 8. September 2019

Katholische Kirchgemeinden Thal, Rheineck, St. Margrethen



Gesamterneuerungswahlen im Katholischen Konfessionsteil des Kantons St.Gallen

Am Sonntag, 8. September 2019, und im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen an den Vortagen, finden statt:

Erneuerungswahlen des Katholischen Kollegiums für die Amtsdauer 2019–2023:Wahl je eines Mitglieds für die Wahlkreise Rheineck und St. Margrethen und von zwei Mitgliedern für den Wahlkreis Thal

Erneuerungswahlen der Kirchgemeindebehörden für die Amtsdauer 2020–2023:Wahl des/der Präsidenten/in des Kirchenverwaltungsrates in jeder der drei Gemeinden, der Mitglieder des Kirchenverwaltungsrates: Sechs für Thal, vier für Rheineck, drei für St. Margrethen; in jeder der drei Kirchgemeinden: Wahl der drei Mitglieder der Geschäftsprüfungskommission



Einreichung von Wahlvorschlägen
Wahlvorschläge für den ersten Wahlgang müssen bis spätestens Freitag, 28. Juni 2019, 18.00 Uhr, bei folgenden Adressen eintreffen:
Für Thal: Kath. Kirchgemeinde, Kirchstrasse 9, 9423 Altenrhein
Für Rheineck: Kath. Kirchgemeinde, Grüenaustr. 2, 9424 Rheineck
Für St. Margrethen: Kath. Kirchenverwaltungsrat, Kaplaneistr. 3, 9430 St. Margrethen
Das Datum des Poststempels genügt nicht für die Wahrung dieser Frist. Ein Wahlvorschlag ist, wenn er von wenigstens 15 Stimmberechtigten der jeweiligen Katholischen Kirchgemeinde (beim Wahlvorschlag für das Kollegiumsmitglied von 15 Stimmberechtigten des entsprechenden Wahlkreises) unterzeichnet ist, höchstens gleich viele Namen von Kandidierenden enthält, als Mandate zu vergeben sind, den Namen jeder kandidierenden Person nur einmal enthält, ausschliesslich Namen von wählbaren Kandidierenden enthält und ausschliesslich Namen von Kandidierenden enthält, die der Kandidatur zugestimmt haben (Art. 24 WAG). Jede der drei Katholischen Kirchgemeinden stellt entsprechende Formulare zur Verfügung. Jede Kirchgemeinde erstellt die Stimmzettel nach Massgabe der gültigen Wahlvorschläge.

Zweiter Wahlgang
Ein allfälliger zweiter Wahlgang findet am Sonntag, 3. November 2019, statt. Wahlvorschläge sind bis spätestens am Donnerstag, 19. September 2019, 18.00 Uhr, bei den oben erwähnten drei Adressen einzureichen. Im Übrigen gelten die gleichen Bestimmungen wie für den ersten Wahlgang.

Stille Wahl
Gemäss Art. 28 Abs. 1 Bst. c WAG ist für die Wahl der Kirchgemeindebehörden im zweiten Wahlgang stille Wahl möglich.



9424 Rheineck, 23 April 2019 Die Kirchenverwaltungsräte von Thal, Rheineck und St. Margrethen

Fest der heiligen Margareta

HEILIGEN MARGARETA AM SAMSTAG, 20. JULI UM 18 UHR IM ALTEN KIRCHLEIN
Die Namensgeberin unseres Dorfes und unseres alten Kirchleins feiert ihren Gedenktag. Wir wollen diesen Festtag mit einem feierlichen Gottesdienst und einem Apéro begehen.

Pfarreiprojekt 2018-19

FINDET ERFOLGREICHEN ABSCHLUSS
Im Rahmen verschiedener Anlässe konnte für das Pfarreiprojekt in Bore Äthiopien genügend Geld gesammelt werden um ein Klassenzimmer zu erbauen. Ein herzliches Vergelt`s Gott allen Spendern! Das Geld wird im Juli vor Ort übergeben. Bilder folgen!

Messe Freitag, 26. Juli um 17.30 Uhr

An diesem letzten Freitag im Juli feiern wir die Messe im Alten Kirchlein.

Rheintaler Wallfahrt nach Einsiedeln

SAMSTAG 17. AUGUST
Alle Informationen dazu finden Sie auf der Seite der Seelsorgeeinheit.
Anmeldung bis 11. Juli im Pfarreisekretariat St. Margrethen, Tel. 071 744 61 69,
ab 12. Juli im Pfarreisekretariat Buechen, Tel. 071 886 61 40
Anmeldeschluss: 31. Juli

Pfarreiausflug zur Kartause Ittingen

AM SAMSTAG 28. SEPTEMBER
Alle Interessierten sind ganz herzlich eingeladen zum Pfarreiausflug in die Kartause Ittingen.
Die Geschichte der Kartause Ittingen ist bereits 940 Jahre alt. Sie beginnt im Jahr 1079.
Die Augustiner betrieben dort bis in die Mitte des 15. Jahrhunderts ein Chorherrenstift. Es ist aber nicht nur ein geschichtsträchtiger, sondern vor allem ein sehr attraktiver Ort, in dem Gottes Geisthauch fast eingeatmet werden kann. Auch die Gärten locken gerade in dieser Jahreszeit mit Düften und Farben.
Beim Essen und gemeinsamen Feiern wollen wir auch unsere Gemeinschaft stärken und so viele bereichernde Erfahrungen mit nach Hause nehmen.
Fahrt- sowie Eintrittskosten werden von der Kirchgemeinde übernommen, das Zmittag muss selbst bezahlt werden.

Zum Programm:
08.25h:
Besammlung Güterschuppen
08.30h: Abfahrt
Besichtigung der Kartause Ittingen und Gelegenheit zum Besuch der Klostergärten, im Kunstmuseum

Gemeinsames Mittagessen und Abschluss mit Gottesdienst in der Wallfahrtskirche Klingenzell

17.30 h Rückkehr St. Margrethen

Anmeldung bei Leila Zmero bis Montag, 16.September:
Tel.: 079 385 42 30
l.zmero@se-buechberg.ch

Feuer und Flamme

Am Samstag, 10. August, lädt die christliche Jugendarbeit der Region zu einem Mitmachkonzert in die Badi St. Margrethen ein.
Um 18:00 Uhr beginnt das Kinderprogramm, ab 19:30 Uhr spielen verschiedene Musikgruppen Lobpreissongs und Lieder zum Mitsingen.
Für die kleine Verschnaufpause zwischendrin locken Kaffee, Kuchen, Popcorn und Eistee.
Der Eintritt ist gratis.
Für das OK: Leila Zmero und Ernst Züst

Mariä Himmelfahrt

AM SONNTAG, 18. AUGUST UM 10:30 UHR IM ALTEN KIRCHLEIN
In der Messe mit Solosänger werden traditionell Kräuter gesegnet. Auch im Anschluss spielen Kräuter eine Rolle: beim Kräuterapéro lassen wir das Fest ausklingen.
Herzliche Einladung zu Ehren Marias zu feiern!

Parkgottesdienst Sonntag, 25. August um 10:00 Uhr

Der ökumenische Gottesdienst wird durch die Musikgesellschaft St.Margrethen begleitet. Die Kollekte wird wie in den vergangenen Jahren für die oeku, die sich für die Umwelt engagiert, aufgenommen. Sie lädt uns dieses Jahr in ihrer Schöpfungszeit dazu ein, auf den Geschmack des Glaubens zu kommen.
Schmackhaft wird es auch bei Wurst und Kuchenbuffet im Anschluss an den Gottesdienst. Seien Sie doch auch dabei!

Messe im Alten Kirchlein Freitag, 30. August

In den Sommermonaten nutzen wir gerne die Gelegenheit im Alten Kirchlein zu feiern. Dies tun wir auch an diesem letzten Freitag im Monat.

Messe mit Bericht vom Pfarreiprojekt

AM SAMSTAG, 31. AUGUST UM 18:00 UHR IN DER PFARRKIRCHE
Im Anschluss an die Vorabendmesse sind alle Interessierten eingeladen zu einem Bericht über das Pfarreiprojekt „Wir bauen ein Klassenzimmer in Äthiopien“. Von dem Aufenthalt und Spendenübergabe vor Ort werden Bilder gezeigt – und natürlich darf
das für Äthiopien typische Popcorn nicht fehlen.

Feierliches Patrozinizum begangen

Am Dreifaltigkeitssonntag konnten wir unser Kirchenfest feiern. Alle Besucher waren begeistert von der „Missa buccinata“ des Komponisten Christian Heiss, die der ökumenische Kirchenchor zum Besten gab. Zur grossen Freude trug auch die Taufe bei, die wir feiern durften – passend zum Festtag im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Zum letzten Mal in dieser Funktion bedankte sich Kirchenpräsident Martin Stankowski für das vielfältige Engagement in unserer Pfarrei und warb für seine Nachfolge.

Wahlen der Kath. Kirchgemeinde



Für die Wahlen vom 08. September 2019 stellen sich
folgende Personen zur Verfügung, welche auch
nominiert worden sind:

In den Kirchenverwaltungsrat:
Martin Tribelhorn (bisher),
Anita Lupieri (bisher),
Bernadette Loher (neu)
Zurücktreten wird René Gasser.

In die Geschäftsprüfungskommission:
Markus Giobbi (bisher),
Roland Kluser (bisher),
René Gasser (neu)

Für das katholische Kollegium
Albert Hugenmatter (Neu)

Für das Präsidium des Kirchenverwaltungsrates konnte keine Person gefunden werden, welche zu einer Kandidatur bereit ist. Sollte dies auch
im 2. Wahlgang vom 03. November der Fall sein, müsste gemäss Weisung des Kath. Administrationsrates ein externer Kurator für die Kirchgemeinde
gestellt werden.